Wir über uns

Die Firma Finke wurde 1990 als Partyservice gegründet bereits 1991 wurde die Gemeinschaftsverpflegung in den Tätigkeitsbereich aufgenommen, so wurden mehrere Kindertagesstätten und die Schule in der Karlstraße in Erfurt versorgt.


Die Geschäftsinhaberin Frau Ina Finke, stellte sich 1996 der Herausforderung, sich an den Ausschreibungen der Schulspeisen der Stadt Erfurt zu beteiligen. Es erfolgte die Umsetzung eines Großküchenkonzeptes, das den Ansprüchen zeitgemäßer und gesunder Schüler- und Kinderernährung entsprach.


1996 wurde das Einzelunternehmen in eine GmbH umgewandelt, damit wurde ein wesentlicher Schritt in die strukturelle Vergrößerung dieses Versorgungsbereiches vollzogen. Zuschlagserteilungen für Versorgungsleistungen von Schulen der Stadt Erfurt, dem Landkreis Sömmerda und Kindertagesstätten brachten einen stetigen Anstieg der täglich zu fertigenden Portionszahlen, die heute bei ca. 3500 Portionen liegt.


Die Gemeinschaftsverpflegung, die für eine abwechslungsreiche, gesunde, schmackhafte und einfallsreiche Küche steht, verlangt von der Geschäftsführung und den Mitarbeitern Professionalität und Fachwissen, das sich den wechselnden Erfordernissen und Erkenntnissen stets anpassen muss. Die gegenseitige Motivation der Mitarbeiter ist im Unternehmen ein wichtiger Grundstein, sich immer wieder neuen Aufgaben zu stellen.


So wurde 1999 den steigenden Ansprüche in der Gemeinschaftsverpflegung Rechnung getragen, in dem das Angebot der Schulspeisungen von 2 auf 4 Gerichte erweitert wurde und Sonderessen für krankheitsbedingte Kostformen sowie vegetarische und religionsbedingte Speisen mit in das Programm aufgenommen wurden. Gleichzeitig wurde das bargeldlose Abrechnungssystem problemlos eingeführt, zur Zeit entwickeln wir die Möglichkeiten zur online-Bestellung.


Im Jahr 2000 wurde eine eigene Fleisch- und Wurstproduktion errichtet, die sich auf die Herstellung der Gemeinschaftsverpflegung positiv auswirkte, da die gefertigten Komponenten frisch und ohne oder nur sehr geringe Zusatzstoffe verarbeitet werden.


Unsere Unternehmensphilosophie orientiert sich daran, dass die gefertigten Mahlzeiten schmackhaft und ernährungsphysiologisch wertvoll sind. Wir fördern auch eine offene und ehrliche Kommunikation zwischen den Schülern den Schuleinrichtungen und unserem Unternehmen, dabei akzeptieren wir Hinweise und Kritik, um unserer Verpflichtung als Dienstleister gerecht zu werden.


Eine wichtige Aufgabe unserer tägliche Arbeit ist es aber auch, der Verbesserung und dem Einsatz ernährungsphysiologische Nahrungsmittel oberste Priorität einzuräumen, die regelmäßigen Schulungen durch eigene Fachkräfte und freie Mitarbeiter garantieren dieses Ziel, dabei gehört die strengste Einhaltung der Hygieneanforderungen zur selbstverständliche Verpflichtung jedes Mitarbeiters.


Die Gemeinschaftsverpflegung ist für unser Unternehmen nicht nur ein Produktionsstandbein, sondern eine Herzenssache, wobei die Senioren und Kleinkinderversorgung unsere besondere Aufmerksamkeit hat.